COVID-19 Ressourcen: Wir beobachten die Entwicklung von COVID-19 genau. Lesen Sie Antworten zu einigen Ihrer häufig gestellten Fragen.

Sponsored Brands

Sponsored Brands sind Werbeanzeigen, die Ihr Markenlogo, eine individuelle Überschrift und bis zu drei Ihrer Produkte enthalten. Diese Anzeigen erscheinen in den Suchergebnissen und tragen dazu bei, die Wiedererkennung Ihrer Marke und Ihres Produktportfolios zu erhöhen.

Dieses Video zeigt die Kampagnenleistung eines amerikanischen Werbetreibenden. Die hier gezeigten Ergebnisse sind auf anderen Websites nicht garantiert.

Erste Schritte

1

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bewerben möchten.

2

Erstellen Sie den Anzeigentitel und nutzen Sie Bilder.

3

Entscheiden Sie, welche Keywords Sie gezielt ausrichten möchten und wie hoch die Gebote für Klicks sein sollen.

4

Reichen Sie Ihre Werbeanzeige zur Überprüfung ein. Die Überprüfung erfolgt innerhalb von 72 Stunden.

Wer kann Sponsored Brands nutzen?

Sponsored Brands steht Verkäufern, die im Amazon-Markenregister eingetragen sind, Lieferanten, Lieferanten in der Kategorie Bücher und Agenturen, die Anbieter vertreten zur Verfügung.

So funktionieren Sponsored Brands

Verbessern der Markenerkennung

Sponsored Brands erscheinen in den Suchergebnissen und fördern die Bekanntheit Ihrer Marke. Verwenden Sie benutzerdefinierte Nachrichten, um ein bestimmtes Image für Ihre Marke zu schaffen.

Käufer sollen Ihre Produkte kennen

Mit Sponsored Brands können Sie Kunden erreichen, wenn sie entscheiden, was Sie kaufen möchten. Wenn Amazon-Käufer auf Ihr Markenlogo klicken, werden sie zu einem benutzerdefinierten Store oder einer Zielseite weitergeleitet. Wenn der Kunde auf ein Produkt klickt, wird er zur Produktdetailseite weitergeleitet.

Verwalten von Ausgaben

Anzeigen basieren auf Kosten pro Klick, sodass Sie nur bezahlen, wenn Kunden auf Ihre Anzeigen klicken. Sie steuern Ihre Ausgaben, indem Sie das Budget festlegen und angeben, wie viel Sie für jeden Klick bieten möchten.

Ressourcen